Die Kleinholz Philosophie

Nachhaltiger und bewusster Umgang mit Ressourcen und Materialien

Die Kleinholz Philosophie

Nachhaltiger und bewusster Umgang mit Ressourcen und Materialien

Bewusster Umgang

Alle verarbeiteten Hölzer stammen aus verantwortungsvollen Quellen und werden nach vielen händischen Arbeitsschritten mit ökologischem Holzöl veredelt. Nur 2,3% des Gesamtgewichts (Klix PLEX, Größe L) bestehen aus synthetischen Materialien. Jeder Laptopständer wird in einem handgefertigten Leinenbeutel geliefert. Sie sind ein idealer Schutz für den Transport und werden in Kooperation mit einer Beschützenden Werkstatt gefertigt.

Kleinholz verfolgt ein anderes Ziel als die meisten großen Unternehmen.

Viele Hersteller produzieren Massenware in Fernost. Die Produktionsbedingungen sind menschenunwürdig, die Arbeits- und Umweltstandards fragwürdig und die Neuentwicklungen primär an technische Innovationen orientiert, deren praktischer Nutzen eher gering ist.

Kleinholz geht einen anderen Weg und steht für eine verantwortungsvolle, flexible Serienproduktion in hauseigener Manufaktur. Eine Produktentwicklung, die sich an den tatsächlichen Bedürfnissen der Kunden orientiert.

Maß statt Masse.

Wer steht hinter Kleinholz?

Manchmal ist es gar nicht so entscheidend, wer hinter etwas steht, sondern warum. Bei Steffen Kaufmann ist es die Leidenschaft zum Werkstoff Holz, sein Fabel für Design sowie Dinge mit seinen Händen zu fertigen.

So bewegt er sich irgendwo zwischen Handwerker, Künstler und Holznerd und aus diesem Spannungsfeld der Interessen ist schließlich in Form von Kleinholz eine Symbiose entstanden.

Hast du Fragen oder Anregungen, dann schreib eine Mail an kleinholz.design(at)outlook.de